BLOG

02.2017 Wienerlied und Heimat

 
Liebe Freunde der 16er Buam!
Immer wieder vernehme ich Aussagen verschiedener Künstler über deren bzw. auch meine Heimat. Es geht dabei um Wien, Österreich, Europa oder die nebulose sogenannte "westliche Welt". Dabei ist auffallend, wenngleich auch bereits scheinbarer Standard, dass Heimat, Herkunft, Wurzeln oder gar Tradition in erster Linie möglichst negativ dargestellt werden. Es wird geschimpft, kritisiert und verurteilt. Welch harte Bürde es für manche sein muss, "hier" geboren worden zu sein. Mitunter lockt mir deren Härte des Lebens ein Tränchen aus einem meiner Äugelein. ´Zuagraste´ sehen den hiesigen Kulturkreis, meiner Beobachtung nach, weitaus mehr entspannt.

Weiterlesen: 02.2017 Wienerlied und Heimat

01.2017 Aussicht auf 2017

 
Liebe Freunde der 16er Buam!
* Mit den 16er Buam bleiben wir auf bewährtem Kurs und widmen uns dem alten Wienerlied, vermehrt wieder der neueren Wienermusik und jedenfalls unserer Freude am Musizieren und Unterhalten.

Weiterlesen: 01.2017 Aussicht auf 2017

12.2016 CD-Präsentation

Liebe Freunde der 16er Buam!
 
Das Kalenderjahr endet schön langsam und doch bewegt sich der Alltag weiter, als ob nichts wäre. Obwohl das Leben unbeirrt im Modus der linearen Zeit fortschreitet, finden auch wir heuer im Dezember ein bissl Ruh´.

Weiterlesen: 12.2016 CD-Präsentation

10.2016 Zeiten des Umbruchs

 
Liebe Freunde der 16er Buam!
Ich wurde der mythischen Information gewahr, der Maya Kalender bescheinigt eine Zeit des Umbruchs, des Aufbrechens vergehender Strukturen und des Loslassens ausgedienter Begebenheiten. Nun bin ich kein Angehöriger jener ehemaligen Hochkultur, noch bin ich Willens mein Leben vollends nach Weissagungen auszurichten. Wenngleich ich durchaus Respekt gegenüber mythologischem, spirituellem und wahrhaft esoterischem Wissen hege, so nähere ich mich doch mit wohlerzogener Vorsicht dem bislang Unerklärbaren.

Weiterlesen: 10.2016 Zeiten des Umbruchs

16er Buam - Social Media

Auftritte der 16er Buam