Die 16er Buam im September 2018

Liebe Freunde der "16er Buam"!
Es gab im Hause 16er Buam einen Schrecken, der sich mittlerweile wieder gelegt hat. Der gute Patrick war kurzfristig gesundheitlich aus dem Verkehr gezogen und konnte, dank einfühlsamer und kompetenter ärztlicher Betreuung, schlimmeres, ja sogar das Schlimmste, abwenden. Gott sei Dank! Es geht ihm wieder gut. Freilich, Details gebe ich keine bekannt, das steht mir nicht zu. Ein paar wenige Konzerte mußte Patrick auslassen, ehe er wieder in alter Frische loslegen konnte. Übrigens, er hat's nicht verlernt ;-)



Die Wiener Musikerszene ist voller Kollegialität, Hilfsbereitschaft und Unterstützung. Das durfte ich erleben, als ich kurzzeitig einen Substituten für Patricks Part suchen musste. An dieser Stelle gilt mein inniger Dank den Akkordeonisten Fredi Deutsch vom Duo Weinblatt www.duoweinblatt.at und Rudi Bichler vom Hans Ecker Trio www.hans-ecker-trio.at, die sich mit mir abgemüht haben. Aber auch sonst kam mir nur Unterstützung entgegen - Danke, meine Lieben :-)

In Gesprächen mit Rudi Bichler wurde der "Ausfall" eines Musikers oftmals thematisiert. Ein Szenario, das selten Beachtung findet. Bei uns Musikern selbst, wie natürlich auch bei den meisten Fans, Zuhörern und Veranstaltern. Musiker sind zumeist selbständig Tätige, quasi Unternehmer. Da gibt's keinen bezahlten Krankenstand. ´Sicherheit´ist ein Fremdwort. Und schnell kann's gehen, dass plötzlich nicht nur Kosten auf einen zukommen, sondern auch keine Einnahmen zu verbuchen sind. In unserem Falle besteht ja noch dazu die Gefahr, dass der zweite im Duo plötzlich leer da steht. Man lege mir dies bitte nicht als Beschwerde oder Jammerei aus - kein sudern. Aber es soll Anlass bieten mehr Toleranz bei Gagen, Eintrittspreisen oder Musikbeiträgen walten zu lassen...

Just in dieser Zeit, muss das ganze auch Rudi am eigenen Leib erfahren. Nachdem Hans Ecker gesundheitlich ausfällt (er hat mir bereits versichert, dass er recht bald wieder wohlauf sein wird :-) steht natürlich auch das ´Werkl`Hans Ecker Trio... Wir wünschen dem Hansi von Herzen rasche und vollständige Genesung und den beiden Wegbegleitern Rudi Bichler und Peter Jägersberger rasche Wiederaufnahme der Ecker-Trio-Aktivität!

Genug von den unangenehmen Dingen des Lebens, reden wir über den Datenschutz...
Ich unterstelle ALLEN unseren Fans und Interessierten Verstand, Vernunft und Intelligenz zu besitzen. Wenn jemand unseren Newsletter erhält, dann nur deswegen, weil das von dem jeweiligen so gewollt war. Wenn sich dieser Wille ändert, dann kann man sich seit jeher von der Liste streichen lassen. Am Ender der Mail befindet sich der Link zum Austragen. No na!
Gespeichert werden die Mailadressen und, so eingegeben, der Name. Die Weitergabe dieser Daten an Dritte wäre illegal und überdies wüßte ich nicht wozu das gut sein sollte. Obwohl jeder weiß, dass dieses Mail von den 16er Buam kommt und wir keine Briefkastenfirma auf den Cayman Islands, sondern Musikanten aus Ottakring sind, verlangt der Gesetzgeber (wer auch immer das mittlerweile ist) einen Link zum Impressum. Bittesehr:
Link zum Impressum

Jetzt aber zurück in die analoge Realität. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei einem oder mehreren unserer Konzerte. Alles Liebe, Gute und Schöne wünscht euch allen
Euer
Klaus Steurer

16er Buam - Social Media

Auftritte der 16er Buam